Nachhaltige Produkte aus einem umweltfreundlichen Unternehmen

Die globale Erderwärmung auf max. 2 Grad zu begrenzen ist ein Ziel, das nur eingehalten werden kann, wenn wir alle unseren CO2-Ausstoß erheblich reduzieren. Thiekötter Druck hat in den letzten Jahren verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den eigenen Carbon Footprint möglichst klein zu gestalten. Diese Anstrengungen wurden mit der Auszeichnung zum Ökoprofit-Betrieb der Stadt Münster belohnt.

Papier:

  • nachwachsender Rohstoff mit besserer Ökobilanz als Kunststoff, Glas, elektronische Medien
  • Reduzierung der Makulaturen durch ein kontinuierliches und umfänglich betriebenes Colormanagement
  • Einsatz von überwiegend FSC®-zertifizierten Papieren aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern
  • Sie können Ihren verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Erde durch eine FSC®-konforme Produktion und den Aufdruck des FSC-Logos demonstrieren.

Chemie und Farbe:

  • Einsatz chemieloser Platten (kein Entwickler, kein Regenerat, kein Reiniger)
  • Druckfarben aus nachwachsenden Rohstoffen
  • den Einsatz an Chemikalien (Reiniger, Waschmittel und  IPA) reduzieren wir auf ein Minimum
  • IPA-reduzierte Produktion mit nur 6% IPA, branchenüblich sind über 10%

Strom und Wärme:

  • Einsatz von Ökostrom aus 100% erneuerbaren Energien
  • Abwärme der Druckmaschinen wird zum Heizen verwendet
  • In der kompletten Produktion Leuchtstoffröhren gegen energieeffiziente LEDs getauscht
  • moderne energieeffiziente Druckmaschinen

CO2-Fußabdruck:

  • Berechnung der CO2-Emissionen Ihres Druckauftrags
  • Ausgleich der CO2-Emissionen Ihres Druckauftrags